Beste Barclays Kreditkarten

top feature image

Beste Barclays Kreditkarten

Zusammenfassung
Von Airline-Karten, die Meilen für die täglichen Ausgaben sammeln, bis hin zu einer Karte zur Finanzierung von Apple-Einkäufen gibt es eine Barclays-Karte für alle Arten von Karteninhabern.
Obwohl sie möglicherweise nicht die Bekanntheit von Angeboten von Emittenten wie Chase oder American Express erreichen, haben Barclays Kreditkarten viel zu bieten, um die richtige Art von Spender zu finden.
Vor allem bietet die Bank ein umfangreiches Portfolio an Reise- und Einzelhandelskarten mit Co-Branding an, um den Nutzern die Möglichkeit zu bieten, mit ihren Lieblingsmarken mehr zu verdienen. Von Airline-Karten, mit denen Sie bei täglichen Einkäufen Meilen sammeln können, bis hin zum Barclaycard-Finanzierungsvisum, das verschiedene Finanzierungsbedingungen für Apple-Produkte bietet, gibt es eine Barclays-Karte für alle Arten von Karteninhabern.
Was ist Barclays?
Barclays mit Sitz in Großbritannien ist eine Investmentbank und ein Finanzdienstleistungsunternehmen. In den USA ist die Bank für ihre breite Palette an Produkten und Dienstleistungen bekannt – von wettbewerbsfähigen Online-Sparkonten bis hin zu erstklassigen Kreditkarten.
Barclays arbeitet unter anderem mit führenden Airline-, Hotel- und Einzelhandelspartnern zusammen, um Karten anzubieten, die Markentreue ansprechen. Mit überzeugenden Prämienraten und Vorteilen, die auf Reise- oder Einkaufsbegeisterte zugeschnitten sind, ist leicht zu erkennen, warum Barclays-Kreditkarten bei US-Verbrauchern so beliebt sind.
https://www.reise-kreditkarte.com/reisekreditkarte/barclaycard-visa/
Barclays Co-Branding-Reisekarten
Barclays bietet in Zusammenarbeit mit großen Fluglinien- und Hotelmarken eine breite Palette an Reise-Kreditkarten an. Hier erhalten Sie einen tieferen Einblick in einige der beliebtesten Angebote:
AAdvantage Aviator Mastercard
Mit der AAdvantage Aviator-Karte, die bei Flyern von American Airlines beliebt ist, können Benutzer Meilen für ihre täglichen Einkäufe sammeln, sodass sie einfacher als je zuvor zum nächsten Prämienflug gelangen.
Die Karte bietet auch einen unglaublich großzügigen Anmeldebonus – 60.000 Meilen, wenn Sie in den ersten 90 Tagen einen Kauf tätigen und die Jahresgebühr der Karte bezahlen. Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, erhalten Sie auch ein Begleitzertifikat, mit dem Sie einen Freund für nur 99 USD zuzüglich Steuern und Gebühren auf Ihren nächsten Flug mitnehmen können.
Wyndham Rewards Visa
Das Wyndham Rewards Visa ist ohne Jahresgebühr und mit einer Verdienstquote, die Einkäufe mit hohem Budget wie Benzin und Lebensmittel unterstützt, eine hervorragende Möglichkeit für Reisende, ihre Hotelpunkte zu sammeln.
Während Wyndham nicht das wettbewerbsfähigste Prämienprogramm anbietet – Giganten wie World of Hyatt und Hilton Honors können möglicherweise mehr Wert bieten -, ist die Karte immer noch eine gute Option für Loyalisten der Marke.
Frontier Airlines Mastercard
Frontier Airlines ist ein Favorit von Billigreisenden – dank schnörkelloser Tarife, mit denen Sie das Land zu einem günstigeren Preis durchqueren können. Wenn Sie ein Fan des myFrontier-Prämienprogramms sind und Meilen für Ihre nächste Reise sammeln möchten, um noch mehr zu sparen, ist die Barclays Frontier Airlines Mastercard eine gute Wahl.
Die Karte bietet nicht nur einen großzügigen Preis für Frontier-Einkäufe, sondern Karteninhaber können auch beim Essen eine hohe Anzahl von Meilen sammeln.
Hawaiian Airlines Mastercard
Wenn Hawaiian Airlines schneller ist, bietet Barclays zusammen mit der Fluggesellschaft eine Co-Branding-Karte an. Die Karte bietet Meilen für eine Vielzahl von Einkäufen für eine bescheidene jährliche Gebühr von 99 USD.
Außerdem können Sie jedes Jahr kostenlos aufgegebenes Gepäck und einen Begleiter-Rabatt von 100 USD für Hin- und Rückflüge zwischen Hawaii und Nordamerika freischalten. Für diejenigen, die die Inseln häufig besuchen, kann dies die jährliche Gebühr der Karte mehr als wettmachen.
JetBlue-Karte
Die JetBlue-Karte hat im Vergleich zu ihrer Alternative zu Jahresgebühren eine relativ bescheidene Prämienrate, ist jedoch eine gute Wahl für JetBlue-Flyer, die nicht bereit sind, eine Gebühr zu zahlen, um mehr Meilen zu sammeln. Darüber hinaus bedeutet die Bonuskategorie für Einkäufe in Restaurants und Lebensmittelgeschäften, dass Sie Meilen sammeln können, auch wenn Sie nicht oft fliegen.
JetBlue Plus Karte
Für häufigere JetBlue-Flyer bietet die JetBlue Plus-Karte umfassendere Vorteile – jedoch mit einer jährlichen Gebühr von 99 USD.
Auf der positiven Seite bietet die Karte eine überhöhte Prämienrate und Reisevorteile, die diese Kosten mehr als ausgleichen können, wenn Sie häufig fliegen. Zum Beispiel können Karteninhaber jedes Jahr ein Kontoauszugsguthaben von 100 USD verdienen, wenn sie ein JetBlue Vacations-Paket von 100 USD oder mehr kaufen.
Barclaycard-Finanzierungsvisum für Apple-Einkäufe
Eine der beliebtesten Einzelhandelskarten von Barclays hat kürzlich einige wichtige Änderungen erfahren – einschließlich der Reduzierung der Belohnungsrate. Trotzdem ist das Barclaycard Financing Visa eine großartige Option für Apple-Fanatiker. Wenn Sie Zeit benötigen, um Ihren Apple-Kauf im Laufe der Zeit ohne hohe Zinskosten abzuzahlen, können Sie dies mit dem Barclays-Finanzierungsvisum für alle Einkäufe innerhalb von 30 Tagen nach dem Öffnen der Karte wie folgt tun:

Kaufpreis
Finanzierungszeitraum
Weniger als 499 $
6 Monate
$ 499- $ 999
12 Monate
999 $ +
18 Monate
Wenn Sie sich entscheiden, das Barclays-Finanzierungsvisum zur Tilgung Ihrer Apple-Einkäufe im Laufe der Zeit zu verwenden, beachten Sie Folgendes: Wenn Sie während des zugewiesenen Aktionszeitraums nicht die gesamten Kosten Ihres Kaufs abbezahlen, zahlen Sie am Ende Zinsen für den gesamten Zeitraum. Bei größeren Einkäufen kann dies zu einer hohen Gebühr führen.
Wer hat Anspruch auf eine Barclays-Karte?
Im Gegensatz zu anderen Emittenten gibt es bei Barclays keine strengen Regeln, die die Anzahl der Kreditkarten begrenzen, die Sie beantragen können. So können Sie sich ganz einfach für Karten mit Co-Branding anmelden, die Ihren Anforderungen entsprechen.
Beachten Sie jedoch, dass die meisten dieser Karten für Benutzer mit einem guten bis ausgezeichneten Guthaben (über 670) konzipiert sind. Bevor Sie eine Barclays-Karte beantragen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Punktzahl dem Nennwert entspricht.
Abschließende Gedanken
Barclays hat kürzlich sein Kreditkartenangebot reduziert – aber das bedeutet nicht, dass bei der Bank keine guten Angebote zu finden sind. Wenn Sie häufig mit einer der Marken reisen oder einkaufen, die Co-Branding-Karten mit Barclays anbieten, können die Prämienraten und Vorteile unglaublich wertvoll sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.